Tag: Wattenmeer

Jun 19

+ + + Piratenpartei Schleswig-Holstein stellt gemeinsam mit ETHIA kleine Anfrage zum Seehundskandal – auch hier bleibt das Umweltministerium nebulös! + + +

Auszug der Pressemitteilung der Piratenpartei: Der Seehund – das Markenzeichen von Schleswig-Holsteins Nordseeküste und beliebtes Werbemittel für Tourismus und Politik. Was jedoch viele nicht wissen: Jedes Jahr werden mehrere Hundert verlassene Jungtiere, so genannte Heuler, am Strand erschossen. Blutspuren am Strand sind oft das einzige, was Strandbesucher von den gefundenen Tieren noch wiederfinden. Nachfragen in …

Weiter lesen »

Mai 30

*** Wir schalten Bundesumweltministerin Barbara Hendricks im Falle der Seehundrichtlinie in Schleswig-Holstein ein***

Sehr geehrte Frau Umweltministerin Hendricks, ich wende mich an Sie, auch im Namen von über 77.000 Unterzeichner*innen, die meine Petition (www.change.org/seehunde) für die tierschutzgerechte Novellierung der Seehundrichtlinie, für die Minister Dr. Robert Habeck verantwortlich ist, unterzeichnet haben. In Schleswig-Holstein ist aktuell eine rückläufige Seehundpopulation um mindestens 20% zu verzeichnen. Der Seehund ist das Maskottchen der …

Weiter lesen »

Apr 18

OFFENER BRIEF AN Seehundstation Friedrichskoog e.V. und shz.de – Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Das Engagement unserer Vorsitzenden Bettina Jung und der Partei ETHIA im Falle des #Seehundmanagements wurde in Ihrem Blatt „Inselmagazin“ aufgegriffen. Dafür sei ersteinmal eine nettes „Dankeschön“ vorausgeschickt, Wir möchten feststellen, dass wir froh sind, wenn sich auch Menschen außerhalb von Bundes- und Ländergrenzen über Missstände jeder Art informieren und Petitionen unterzeichnen. Man muss dafür nicht …

Weiter lesen »

Mrz 29

Offener Brief an die Fraktionsvorsitzenden zur Seehund-Situation

Sehr geehrte Frau Katrin Göring-Eckardt sehr geehrter Herr Cem Özdemir, ich schreibe Ihnen in meiner Funktion als Bundesvorsitzende der Menschen- und Tierrechtspartei ETHIA und bitte Sie in diesem offenen Brief um eine Stellungnahme. Ferner schreibe ich nicht nur in meiner Funktion als Politikern, sondern im Namen von über 76.000 Unterzeichner*innen, die meiner Petition (www.change.org/seehunde) für die tierschutzgerechte Novellierung …

Weiter lesen »