Tag: Strafanzeige

ETHIA gegen Rassismus

Ich, Bettina Jung, Leitung ETHIA gegen Rassismus stelle Strafanzeige mit Strafantrag gegen Alexander Gauland, Fraktionsvorsitzender der AfD wegen des Verdachtes der Volksverhetzung nach §130 StGb und nach seinem Absatz 3 der Holocaustverharmlosung sowie der Beleidigung und Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener, sowie aller anderer in Betracht kommender Straftatbestände. Begründung: Am 02.06.2018 hielt Herr Alexander Gauland auf …

Continue reading

+ + + Ermittlungsverfahren nach auch unserer Strafanzeige gegen Alexander Gauland (AfD) eingestellt + + +

Anlass seine Aussage: „Das sagt eine Deutsch-Türkin. Ladet sie mal ins Eichsfeld ein und sagt ihr dann, was spezifisch deutsche Kultur ist. Danach kommt sie nie wieder hierher. Und wir werden sie dann auch, Gott sei Dank, in Anatolien entsorgen können.“ Gemeint hat er Frau Aydan Özoguz, Integrationsbeauftragte der Bundesregierung. Wir meinen: Die Meinungsfreiheit ist …

Continue reading

+ + + Bauernbund droht mit Bewaffnung und illegalen eigenmächtigen Wölfsabschüssen + + +

Wolf ja bitte und ETHIA stellen Strafanzeigen Vor dem Landtag in Potsdam wurde heute eine Anti-Wolfs-Demonstration von Landwirten aufgelöst, die im Vorwege untersagt worden war. Die Landwirte hatten Kadaver von Tieren mitgebracht, die angeblich von einem Wolf gerissen worden waren. Schon hier widersetzte man sich den Anordnungen der Behörden und beging bewusst eine Ordnungswidrigkeit.. Umso …

Continue reading

+ + + Erschossener Wolf in Görlitz + + +

Zum AZ: 1044/18/123261 Ich erweitere meine Strafanzeige mit Strafantrag um den Hundeführer und Besitzer der toten Bracke – vermutlich Jan Prignitz – sowie das Kontaktbüro Wölfe in Sachsen. Wegen des verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, das Jagdgesetz, sowie des Verdachts der Falschaussagen und weiterer in Betracht kommender Straftatbestände Begründung: Der getötete Hund, der dem erschossenen Wolf …

Continue reading

+ + + Ich habe Einspruch gegen die Einstellung der Strafanzeige eingelegt und rufe dringend Menschen mit Migrationshintergrund und/oder muslimischen Glaubens auf, bis zum 1.3. 2018 Strafanzeige als persönlich Betroffene zu stellen! + + +

Update zur Petition change.org/volksverhetzung Es gibt einen Passus in der Begründung der Einstellung, die einen Teil des Verfahrens nicht möglich machen, weil keine Strafanzeigen berechtigter (d.h. persönlich Betroffener) vorliegen. Stellt also innerhalb der Frist bis zum 1.3. 2018 Strafanzeige mit Strafantrag „wegen Verdachts der Volksverhetzung und weiterer in Betracht kommender Straftatbestände“ ( bitte Bebauung so …

Continue reading

Wolfsfreunde zeigen Landrat an

Dieses Foto zeigt einen Wolf aufgenommen im Tier-Freigelände im Nationalpark Bayerischer Wald. Der Abschuss eines Wolfes im Landkreis Görlitz hat nun möglicherweise ein juristisches Nachspiel.    FOTO: Patrick Pleul / dpa 16. Februar 2018 | 12:37 Uhr Wölfe in Sachsen Wolfsfreunde zeigen Landrat an Görlitz. Der Vorwurf lautet auf multiple Rechtsbrüche. Polizei nimmt Ermittlungen auf. (rw) …

Continue reading

+ + + Pressemitteilung + + +

Der Strafanzeige des Bündnisses aus Wolf ja bitte und ETHIA anlässlich der Erschießung des Wolfes in Görlitz am 02. Februar haben sich auf Anfrage bei der Staatsanwaltschaft in Görlitz über 120 weitere eingefunden und es werden täglich mehr. Damit wird die bundesweite Öffentlichkeit deutlich, die den zweiten offiziell beauftragten Abschuss eines Wolfes nicht hinnimmt. Aufgrund …

Continue reading

Wolf in Görlitz erschossen – Strafanzeige stellen!

Vor wenigen Tagen wurde erstmals in Sachsen ein Wolf „offiziell“ erschossen, mit Genehmigung des Umweltministeriums, im Auftrag des Landrates. Nach „Kurti“ der zweite offiziell erschossene Wolf in Deutschland. Die Umstände sind genauso ominös und intransparent wie damals… Wenn auch du Strafanzeige gegen die Beteiligten stellen möchtest, kannst du einfach folgenden Text dafür hernehmen: An die …

Continue reading

+ + + PRESSEINFORMATION + + + Petitionsübergabe mit Löwenbaby im bayerischen Landtag – Staatsanwaltschaft sieht nach Anzeige möglich Ordnungswidrigkeit

München/Hamburg 09.08 2017 – Die Staatsanwaltschaft München hält eine Ordnungswidrigkeit des Circus-Krone-Dompteurs Martin Lacey jr. nach unserer Strafanzeige wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz für gut möglich. Ende Juli hatte Simon Fischer, Leiter der ETHIA/Zirkus, im Auftrag des Bundesvorstands der Menschen- und Tierrechtspartei ETHIA Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft München gegen Herrn Martin Lacey jr. erstattet. Der …

Continue reading

KEGELROBBE ILLEGAL VON SEEHUNDJÄGER ERSCHOSSEN – STRAFANZEIGE HEUTE ERSTATTET

PRESSEINFORMATION Bundesvorsitzende der Menschen- und Tierrechtspartei ETHIA stellt Strafanzeige gegen Seehundjäger im Falle der Tötung einer Kegelrobbe am Lübeck-Travemünder Strand Hamburg/ Lübeck-Travemünde, 27.04.17 – Die Bundesvorsitzende der Menschen- und Tierrechtspartei ETHIA hat heute unter anderem wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und das Jagdgesetz Strafanzeige bei der Polizei Schleswig_Holstein erstattet. Laut eines Artikels in den „Kieler …

Continue reading