Tag: Jagdrecht

+++ ERFOLG! Seehundmanagement wird endlich überarbeitet! +++

Über zwei Jahre lang kämpften wir unermüdlich für eine Novellierung der Seehundrichtlinie in Schleswig-Holstein. Für eine Herausnahme des Seehundes aus dem Jagdrecht, die verpflichtende Einbindung von Tierärzten und die Bewilligung zusätzlicher strategisch günstig gelegenste Auffangstationen entlang der Küste. Erst kürzlich erhielten wir die schriftliche Information, dass im vergangenen Jahr 658 Seehunde von Seehundjägern erschossen wurden. …

Continue reading

+ + + Offener Brief an Armin Laschet zur geplanten Massenaussetzung gezüchteter Enten und Fasanen zum Abschuss durch die Jägerschaft + + +

Unterstützung der Mailaktion des Komitee gegen den Vogelmord e.V. *** Offener Brief an Armin Laschet zur geplanten Massenaussetzung gezüchteter Enten und Fasanen zum Abschuss durch die Jägerschaft *** Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, In Ihrem Bundesland steht ein Beschluss an, über den ich zutiefst bestürzt bin. Es ist geplant, erneut zu erlauben, dass zehntausende gezüchteter Enten …

Continue reading

+ + + Hoffnung für die Seehunde in Schleswig-Holstein + + +

Offener Brief an Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein zum internationalen Tag des Seehundes am 22. März. Hoffnung für die Seehunde in Schleswig-Holstein Sehr geehrte Damen und Herren, „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.“ …  mit diesen Worten Hermann Hesses möchte ich meine Hoffnung für ein tierschutzgerechtes Seehundmanagement …

Continue reading