Category: Pressemitteilungen

Apr 03

+ + + Weitere Irrungen und Wirrungen im Falle des erschossenen Wolfes „Zottel“ in Görlitz – es spricht das von uns ebenfalls angezeigte „Kontaktbüro Wölfe in Sachsen“ + + +

Immerhin wird jetzt unserer von Anbeginn aufgestellten These entsprochen, dass eine Räude KEIN Entnahmegrund, sowie kein natürliches Todesurteil ist. Zitat: „Tiere mit gesunder Konstitution können die Krankheit jedoch auch ausheilen.“ (Wäre auch blöd, daran festzuhalten, weil man sie ja im Leibnitz-Institut an dem erschossen „Zottel“ nicht nachweisen konnte…) Vielleicht erzählt das noch jemand dem Landrat …

Continue reading

Mrz 24

+ + + Wolfsabschuss von Görlitz – Jägerschaft solidarisiert sich mit Landrat + + +

Jagdgenossenschaft schickt offenen Brief an Landrat Bernd Lange Gablenzer Jäger können nicht nachvollziehen, warum der Görlitzer Politiker wegen des Wolfabschusses angezeigt wurde. Von Christian Köhler Der Görlitzer Landrat Bernd Lange (CDU) © Wolfgang Wittchen Die Anzeige gegen den Görlitzer Landrat Bernd Lange (CDU) wegen des Abschusses eines Wolfes in der Region Gablenz – Weißkeißel – …

Continue reading

Mrz 18

+ + + Offener Brief an Jens Spahn + + +

Sehr geehrter Herr Spahn, wütend war ich schon über Ihre wenig sensiblen wie in meinen Augen beschämenden Äußerungen im Zusammenhang mit Armut und Hartz4 – Bezug. Die in der Diskussion um den Abtreibungsparagraphen von Ihnen in diesem Zusammenhang getätigten Äußerungen schlagen nun wirklich dem Fass den Boden aus und ich bin ich mehr als entsetzt, …

Continue reading

Mrz 13

+ + + Erschossener Wolf in Görlitz + + +

Zum AZ: 1044/18/123261 Ich erweitere meine Strafanzeige mit Strafantrag um den Hundeführer und Besitzer der toten Bracke – vermutlich Jan Prignitz – sowie das Kontaktbüro Wölfe in Sachsen. Wegen des verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, das Jagdgesetz, sowie des Verdachts der Falschaussagen und weiterer in Betracht kommender Straftatbestände Begründung: Der getötete Hund, der dem erschossenen Wolf …

Continue reading

Feb 25

+ + + PRESSEMITTEILUNG UND OFFENER BRIEF + + +

+ + + Geschäftsführer des Bauernverbands Brandenburg toleriert Wolfshatz per Auto mit Tötungsabsicht innerhalb in der heute-Show + + + Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Reinhard Jung, Anlässlich der in der heute-Show vom 23.02. im Beisein des Geschäftsführers Reinhard Jung getätigten Aussagen zu einer stattgefundenen Wolfshatz mit dem eindeutigen Ziel der Tötung …

Continue reading

Feb 16

Wolfsfreunde zeigen Landrat an

Dieses Foto zeigt einen Wolf aufgenommen im Tier-Freigelände im Nationalpark Bayerischer Wald. Der Abschuss eines Wolfes im Landkreis Görlitz hat nun möglicherweise ein juristisches Nachspiel.    FOTO: Patrick Pleul / dpa 16. Februar 2018 | 12:37 Uhr Wölfe in Sachsen Wolfsfreunde zeigen Landrat an Görlitz. Der Vorwurf lautet auf multiple Rechtsbrüche. Polizei nimmt Ermittlungen auf. (rw) …

Continue reading

Feb 14

+ + + Pressemitteilung + + +

Der Strafanzeige des Bündnisses aus Wolf ja bitte und ETHIA anlässlich der Erschießung des Wolfes in Görlitz am 02. Februar haben sich auf Anfrage bei der Staatsanwaltschaft in Görlitz über 120 weitere eingefunden und es werden täglich mehr. Damit wird die bundesweite Öffentlichkeit deutlich, die den zweiten offiziell beauftragten Abschuss eines Wolfes nicht hinnimmt. Aufgrund …

Continue reading

Feb 02

+ + + PRESSEMITTEILUNG + + + WOLFSTÖTUNG am 2.2.2018 IN GÖRLITZ + + +

Menschen- und Tierrechtspartei ETHIA stellt in Kooperation mit der Interessengemeinschaft Wolf ja bitte und der GRÜNEN LIGA Sachsen e.V. Strafanzeige mit Strafantrag gegen Görlizer Landrat Bernd Lange Gegen einen vermeintlich auffälligen Wolf, dem Angriffe auf Hunde vorgeworfen wurden, erteilte Landrat Lange eine Ausnahmegenehmigung zum Abschuss. Unsere Strafanzeige mit Strafantrag begründet sich auf multiple Rechtsbrüche, die …

Continue reading

Jan 30

+ + + Jagd auf Wölfe entgegen EU-Recht! – AfD und FDP sind sich einig und planen entsprechende Anträge im Bundestag! + + +

Dieser politische und naturschutzrelvante Skandal wird den Weg in den Bundestag finden! AfD und FDP – tragen Hetze und Polemik in den Bundestag. Entgegen jede Europäische Übereinkunft, entgegen jeden internationalen Schutzstatus – es wird von „Obergrenzen“ gesprochen, wie auch in anderen Zusammenhängen. „Auch die AfD-Fraktion im Bundestag will in der laufenden Sitzungswoche einen Antrag zum …

Continue reading

Jan 18

+ + + Peni/Petra Rose, Nachfahrin der Holocaust-Opfer der Sinti, bedankt sich bei allen, die sich dem Rassismus der AfD und dem anderer in den Weg stellen! + + +

(Bericht: Bettina Jung) Tief bewegt berichte ich Euch von einem ganz besonderen Telefonat. Völlig unverhofft hatte ich Frau Petra Rose am Telefon, die sich freute, mich erreicht zu haben. „PENI“, wie Frau Roses Name als Siniza eigentlich lautet, bedankte sich herzlich für meine Petition change.org/volksverhetzung und erzählte mir, wie überaus wichtig sie die Solidarisierung gegen …

Continue reading