27. Mai 2016 archive

Stellungnahme entgegen kursierender Gerüchte

Ich (Bettina Jung, Vorsitzende der Partei ETHIA) habe soeben mit dem Pressesprecher der Polizeiinspektion des Heidekreises Soltau, Herrn Rothard über kursierende Gerüchte über vermeintliche Ablehnung der Strafanzeigen gesprochen und darf ihn zitieren: Es gibt keinen Grund, die Strafanzeigen abzulehnen, oder von einer Ablehnung auszugehen. Es geht alles seinen regelrechten Gang. Täglich kommen weiterhin um die …

Continue reading

„Die radikale Tierschutzpartei ETHIA…“

Die Hamburger Morgenpost berichtet über unsere Forderung nach Konsequenzen im Wolfs-Desaster! Kurti tot, Kurtis Schwester tot, Welpen mit Sicherheit tot, Wenzel und das Umweltministerium mit seinem Wolfsbüro versagen, aber wir sind die „radikale“ Tierschutzpartei ETHIA, weil wir (offensichtlich als einzige!) Konsequenzen fordern!? Für die Wahrnehmung anderer können wir nichts, leben aber in diesem Zusammenhang gerne …

Continue reading